Leipzig:SG Leipzig mit zwei Mannschaften in der Finale vom Sachsenpokal


FM Hendrik Hoffmann spielte starkes Schach bei der Zwischenrunde in
Sachsenpokal am Sonntag. Hendrik machte 3,5 Punkte von 4.FM Wilfrid
Wernert sammelte 2,5 Punkte, FM Thomas Schunk holte 2 Punkte und
FM Manfred Böhnisch machte 3 Punkte. Auch SG Leipzig 2 ist weiter im
Pokal. Die Mannschaft die aus Hermann Sonntag (3,5 aus 5), Markus
Hentze (2 aus 5), Till Beyer (3,5 aus 5) und Raphael Döhn (3,5 aus 5)
bestand wurde zweiter in der Gruppe – nur von Hoyerswerda geschlagen.
Diese Gruppe spielte ihre Partien in Engelsdorf.Die Endrunde findet am
Sonntag 6.Juli statt.6 Mannschaften spielen eine Bergerrunde. Ausser
die zwei SG Leipzig Mannschaften spielen auch Nickelhütte Aue,Sieben-
lehner SV 90, VfB Leipzig und Hoyerswerda mit.

0 kommentarer

    Legg igjen en kommentar

    Obligatoriske felt er merket med *

Siste innlegg