Simantsev gewann 21. VfB Schach Leipzig Open


Ferenc Langheinrich aus ESV Lok Sömmerda spielte in der letzten Runde
von Leipzig Open remis gegen der Gewinner GM Mihail Simantsev aus
Kharkov. Langeinrich sammelte 7 Punkte und wurde Nummer 4. Simantsev
gewann mit 7.5 Punkten in 9 Runden. Er hatte bessere Wertung als
GM Alexander Graf aus Halle, der Nummer 2 wurde.IM Frank Zeller aus
Schwäbisch Gmünd wurde Dritter mit 7 Punkten.FM Matthias Liedtke
wurde bester Spieler aus SG Leipzig mit 6,5 Punkten und achte Platz.
Leonard Richter mit 6 Punkten und Platz 14 und Hermann Sonntag mit
5,5 Punkten spielten stark. Sonntag besiegte auch IM Gunter Spieß.
http://www.vfb-schach-leipzig.de/vfbopen/aktuelles-open/

    Legg igjen en kommentar

    Obligatoriske felt er merket med *

Siste innlegg