Äskulap-Turnier: Hendrik besiegt Pål


FM Hendrik Hoffmann (rechts) und Pål Røyset kämpften hart in
einer Najdorf-Abspiel in Sizilianisch. Hendrik machte Druck mit
einer aktiven Dame und einem starken Läufer auf c4. Pål wurde
nach und nach nach hinten gedruckt und am Ende musste er seinen
Schwarzfeldläufer geben. Mit diesem Sieg liegt Hendrik da vorne mit
3,5 Punkten.Er trifft jetzt auf IM Paul Hoffmann aus Dresden mit
Schwarz.


GM Gerald Hertneck (links) hatte eine etwa angenehmere Position
im GM-Duell gegen GM Vladimir Sergeev aber am Ende endete die
Partie remis. Sieben Spieler liegen im Front mit 3,5 Punkten.

Ich konnte meine Partie in dieser Runde gewinnen. Ich druckte in
dem Mittelspiel, aber habe schlecht gespielt und mein Gegner konnte
in einem Remis Turm vs Läufer einsteuern. Er machte im leichten
Zeitnot einen Fehler und verlor.
Die nächste Runde beginnt um 15 Uhr.

 

Ingen kommentarer

Skriv en ny kommentar

hits