SG 1871 Löberitz weiter in den Pokalmeisterschaften


Simon Spreng gewann heute gegen Lars Rohne. SG 1871 Löberitz
gewann das Zwischenrundefinale in den Deutschen Pokalmeisterschaften.
Der Gegner VfB Leipzig musste sich deutlich mit 3,5-0,5 geschlagen geben.
Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt steht in dem Halbfinale, die in Mai 
gespielt wird. Dort spielen auch Titelverteidiger SG Porz,Aufbau Elbe
Magdeburg und OSG Baden-Baden mit. Andreas Schultz und SG Leipzig
schied gestern mit 1,5-2,5 gegen VfB Leipzig aus.Mehr dazu unten:
http://www.schachbund.de/id-2014-791/articles/id-2014-791.html
http://www.schachgemeinschaft-leipzig.de/
http://www.sg1871loeberitz.de/news/news.htm

 

Ingen kommentarer

Skriv en ny kommentar

hits